WISSENSTRANSFER | NETWORKING | ENTERTAINMENT

PROGRAMM

TAG 1
2018-10-10
TAG 2
2018-10-11
08:30 - 09:30
Welcome Coffee & Breakfast
09:45 - 09:55
Opening
09:55 - 10:25
KEYNOTE: Leading with Laughter: The Power of Humor in Leadership
Paul Osincup – Positive Workplace Strategist

Being a HR professional can be be stressful and intense work at times. Learn how injecting humor and fun at work can lower stress, spark creativity, increase productivity, and ultimately, success for yourselves and your team. TED speaker and positive workplace strategist, Paul Osincup, will provide tangible strategies on how to incorporate humor into your leadership style, balance confidence and humility, and use humor as a competitive advantage for your organization. With a combination of side-splitting humor and inspiring content, this keynote is sure to help you laugh, learn, and lead.

10:30 - 11:00
KEYNOTE: „Mit Verstand und Herz“ – Der Zeitgeist ist Transformation auf allen Ebenen
Petra Jenner – Vorstand der Geschäftsleitung des Instituts für Führung und Personalmanagement St. Gallen

Die Globalisierung des Wirtschafslebens, hohe Marktvolatilitäten, zunehmend kürzere Geschäftszyklen und gestiegene Gesamtkomplexität: Im heutigen Zeitalter sind Umbrüche im Unternehmensalltag präsenter denn je. Die Bereitschaft und Fähigkeit zur Veränderung, bisweilen auch tiefgreifend, ist für Organisationen überlebenswichtig geworden. Business-Transformationsprogramme sind komplexe, bereichsübergreifende Initiativen in einem Unternehmen, die auf Performancesteigerung und/oder Kostensenkung ausgerichtet sind und, in die Gesamtstrategie eingebettet, das Fortbestehen des Unternehmens langfristig sichern. Den Schlüssel für die erfolgreiche Umsetzung solcher Transformationsprojekte bilden für Petra Jenner an erster Stelle stets die Mitarbeiter, die Menschen, die man verstehen, fordern, aber auch entsprechend fördern muss. Transformation findet heutzutage auf allen Unternehmensebenen statt – eben „Mit Herz und Verstand“.

 

11:25 - 12:15
Session Block 1

Session 1 – Leading with Laughter: The Power of Humour in Leadership

Paul Osincup – Positive Workplace Strategist

Intensive Follow-Up Q&A Session after his keynote.

 

Session 2 – Playful Learning for Change Makers

Anna & Peter Gawin – CEO/COO & Founder @ DaVinciLab & DaVinciLab Academy

Wetten, dass alle Session-Teilnehmer in 50 Minuten ein Spiel mit einem kleinen Micro-Computer programmieren können? Wir garantieren 100%-Erfolgsquote!

Der Erfolg eines Unternehmens besteht darin, das Potenzial der bestehenden Ressourcen am besten zu nutzen. Die langjährigen Mitarbeiter kennen das Unternehmen, seine Kunden und Bedürfnisse am besten. Dennoch fehlt es oft am nötigen Technologieverständnis. In unseren Workshops wird diese Lücke geschlossen. Die Manager und Mitarbeiter werden zum lebenslangen Lernen ermutigt und somit wird die nachhaltige Innovation im Unternehmen ermöglicht.

Stop talking, start doing – ist der Ansatz des Konstruktivismus. Mit DaVinciLab.academy lernen wir durch Tun und Erfahren. Keine langweiligen Vorträge mehr. In dieser Session macht Programmieren lernen richtig Spaß!

 

Session 3 – Augmented Reality – Ein Tool innovativer Personalarbeit

Sabrina Sorko – Dozentin (FH) / Senior Lecturer @ FH JOANNEUM Institut Industrial Management

-Kurze Einführung in Augmented Reality (um alle TeilnehmerInnen auf das gleiche Verständnis zu bringen)

-Potentiale von Augmented Reality im HR anhand der HR Kernbereiche Personalplanung, Recruiting/Onboarding und Personalentwicklung

-Welche Anwendungsfälle sind möglich mit den aktuellen Technologien (unter Berücksichtigung des Unterschiedes AR und Mixed Reality) von on demand Informationen für die Personalbedarfsermittlung über augmentierte Onboarding-Prozessen über Simulationen in Assessment Centern bis zur on demand Weiterbildung am Arbeitsplatz mit oder ohne 3D-Objekte.

-World Cafe zum Thema: Rahmenbedingungen, um AR erfolgreich in der Praxis (in den genannten Handlungsfeldern) umsetzen zu können

-Umfrage am Anfang und am Ende des Workshops über den Einsatz von AR im jeweiligen Unternehmen

 

 

11:25 - 11:55
PopUp Block 1

PopUp 1 – Die Reise zur HR Digitalisierung – Unterwegs mit der Nummer 1!

Matthias Dietrich & Yasmin Aziz-Trebesiner – Partner @ Rexx Systems & Leitung Recruiting & Personalentwicklung @ Verkehrsbüro Group

Does & Don’ts bei der Einführung und dem Rollout einer Softwarelösung zur Unterstützung der Prozesse im Personalmanagement. Neben der Erfahrung von rexx systems aus über 1.000 Projekten erhalten Sie nützliche Tipps aus der Praxis von Yasmin Aziz-Trebesiner, Leiterin Personalentwicklung & Recruiting bei der Verkehrsbüro Group. Was sollten Sie unbedingt berücksichtigen? Wer sollte aller im Boot sein? Was sollten Sie jedenfalls vermeiden? Diese und weitere zentrale Fragen rund um eine erfolgreiche digitale Transformation Ihrer HR Prozesse sind der roten Faden dieses Workshops.

PopUp 2 – Employee Engagement @ Salesforce

Robert Frank – Director Employee Success DACH @ Salesforce.com

Die Digitalisierung des HR Bereiches ist in aller Munde. Wir geben auf dem HR Inside Summit einen Einblick, welche Ansätze und Tools Salesforce nutzt, um den HR Bereich zu digitalisieren und zu automatisieren.

 

12:30 - 13:20
Session Block 2

Session 4 – How to successfully and completely DE-MOTIVATE your employees as a manager

Maxim Strashun – Head of Talent Development EMEA @ Lenovo

Everyone is talking about motivating your employees. Yet most of us know that motivation comes from within. Rather, let’s talk about how managers can stop DEMOTIVATING their people. Practical categories of de-motivators will help you realize what we do that de-motivates our people and…stop doing it! Then the motivation will come from team members themselves.

This presentation includes:

-Categories, examples and stories to help us understand how we de-motivate our team members

-Tools and techniques from most effective and successful managers: what do they do and most importantly – what they try not to do!

-Suggestions for involving and engaging your team: how to discuss with them what motivates and de-motivates them

 

Session 5 – Innovation That Works

Human Nagafi – CEO @ 1789 Innovations AG

“The world is changing very fast. Big will not beat small anymore. It will be the fast beating the slow.”

Das Zitat von Rupert Murdoch ist in den (Manager-)Köpfen mittlerweile fest verankert und hat zudem eine ganze Reihe neuer bis dato unbekannter Begrifflichkeiten nach sich gezogen: So dürfen Wortkombinationen wie „Disruptive Innovation“ oder „Agile Organisation“ mittlerweile in keiner Board-Präsentation mehr fehlen.

Ungezählte Stunden, Energie und Budgets sind in der Folge in die obigen Themen geflossen. Und nach Jahren in denen Unternehmen – getrennt von ihrem eigentlichem „Core Business“ – Innovation Labs und Creative Spaces aufgebaut, Mitarbeiter in Design Thinking geschult und zugleich in Startups investiert haben, sind die einst versprochenen Quick Wins bis heute ausgeblieben. Ebenso lässt die erhoffte Geschwindigkeit noch immer auf sich warten und so macht sich inzwischen vor allem Katerstimmung breit.

Nun stellen sich zwei Fragen:

 

1.Wie können Unternehmen die Potenziale ihrer getätigten Investments heben, sodass die erhoffte „Digitale Transformation“ tatsächlich eintritt?

2.Wie sieht eine Organisationsstruktur aus, die den heutigen Entwicklungen und Umständen gerecht wird?

 

In 50 Minuten wollen wir mit den Teilnehmern die Buzzword-Ebene möglichst schnell verlassen und innerhalb eines interaktiven Formats mithilfe von Erfahrungsbeispielen gemeinsamen Diskurs verstehen, wie Innovation und Transformation im digitalen Zeitalter zu echtem Impact führen können.

 

Session 6 – Hackerwissen für HR-Manager: Was Sie und Ihre Mitarbeiter wissen sollten.

Martin Haunschmid – CEO @ haunschmid.tech

In einer Live Demo zeigt Martin Haunschmid die Basics des Hackens und demonstriert, wie schnell man auf die Daten eines Kollegen zugreifen kann. Was HR-Manager über IT-Security wissen sollten, was sie ihren Mitarbeitern mit auf den Weg geben sollten und warum das so wichtig ist, erfahren Sie in dieser Session.

 

12:30 - 13:00
PopUp Block 2

PopUp 3 – Disruptives Business braucht disruptive HR

Jan Christian Seevogel – SVP DACH @ Avature

Entdecken Sie wie Avature-Kunden den Kampf um die Talente mit bahnbrechender Technologie und Strategie gewinnen. Disruption gelingt nur mit Talenten. In einem so nie da gewesenen Umfeld des kulturellen, wirtschaftlichen und technologischen Wandels sind Unternehmen gezwungen, höchste Innovationsbereitschaft zu zeigen, um den Kampf um die Talente zu gewinnen. Dennoch sind viele Unternehmen immer noch von Rekrutierungs- und HR-Software gelähmt, die es ihnen nicht ermöglicht, ihre unterschiedlichen Talentstrategien auch tatsächlich umzusetzen. Es besteht kein Zweifel, dass HR-Einheiten innovativ sein müssen, und zwar nicht einfach weil das eine gute Idee ist, sondern als strategische Notwendigkeit. Ständige Innovation erfordert jedoch eine ständige Neudefinition Ihrer Vision und Richtung. Um der Konkurrenz voraus zu sein, benötigen Sie eine Technologie, die so agil ist wie Ihre Strategie. Die Technologie sollte jederzeit Ihren strategischen Plan abbilden können und nach Bedarf änderbar sein, in Ihrem Tempo.

Mit Jan Seevogel entdecken Sie die besten Recruiting-Strategien führender globaler Organisationen. Sie werden erleben, wie HR-Technologie so flexibel und kooperativ sein kann, dass sie ihren digitalen Wandel beschleunigt. Jan wird Möglichkeiten für Sie aufzeigen, Talente zu suchen und zu binden sowie Technologien einzusetzen, die sich im Laufe der Zeit an Ihre Strategie anpassen, und eine strategische HR-Plattform zu entwickeln, die lokale Programme in einem globalen Kontext ermöglicht.

 

PopUp 4 – Mobilität in der HR

Erwin Laber & Horst Jany – Sales Manager New Business & Key Account Manager @ Sage DPW

Mobilität ist das neue Schlagwort. Wie verändert sich dadurch die HR und was wird in der heutigen Zeit gefordert.

13:20 - 14:10
Lunch
14:10 - 14:40
PopUp Block 3

PopUp 5 – Wie vergraule ich meine Top-Talents? Interne Kommunikation in Change Prozessen

Andreas Hermann & Adi Reschenhofer – CEO @ Business Beat GmbH & CEO @ anovis it-services and trading gmbh

Change Management bedeutet Culture Clash. Ohne gute Kommunikation können Sie Ihren Change Prozess eigentlich direkt in die Tonne treten – es ist lediglich verschenkte Zeit und verlorenes Geld! Aber wie verhindert man das? Wie binden Sie Ihre Mitarbeiter in den Prozess mit ein?
Andreas Hermann (Business Beat) und Adi Reschenhofer (anovis) stellen Ihnen ein Tool zur agilen Mitarbeitereinbindung vor. Am Beispiel des Akquisitionsprozesses von anovis lernen Sie, wie einfach gute interne Kommunikation sein kann – und welch enormer Mehrwert aus der Einbindung der MitarbeiterInnen entstehen kann.

 

PopUp 6 – tbd. 

 

14:10 - 15:00
Session Block 3

Session 7 – Evaluierung psychischer Belastungen – Was bringt langfristig wirklich Erfolg?

Veronika Jakl – CEO @ Arbeitspsychologie Jakl

Stress ist an vielen Arbeitsplätzen Alltag. Welchen Beitrag kann die gesetzliche Evaluierung psychischer Belastungen hier leisten? In dieser Session erhalten die TeilnehmerInnen anhand realer Cases einen Einblick in die praktische Umsetzung und in die Erfolgsfaktoren für nachhaltige psychologische Arbeitsgestaltung. Am Ende stehen konkrete Maßnahmen für motivierende, stressfreie Arbeitsbedingungen!

 

Session 8 – Agile Tech Recruiting- Erfolgreich Software Teams rekrutieren und skalieren

Ivo Betke – Managing Director Germany @ talent.io

Softwareentwickler wechseln im Durchschnitt alle 28 Monate ihren Job. Als wichtigster Grund wird hier eine „neue technische Herausforderung“ genannt. Im Gegensatz benötigen Unternehmen im Durchschnitt 80 Tage um erfolgreich eine offene IT Stelle zu besetzen. Ivo Betke, Deutschland-Geschäftsführer von talent.io, einer selektiven Tech Recruiting Plattform mit europaweit 2500+ Unternehmenskunden, gibt einen Einblick in erfolgreiche Recruitierungsstrategien.

 

Session 9 – Arbeitszeit NEU – Der Weg zum richtigen Arbeitszeitmodell   

Christoph Wolf – Partner @ CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH

Wie findet man den idealen Weg bzw die ideale Vorgangsweise, um für den jeweiligen Betrieb/Aufgabenstellung das beste Arbeitszeitmodell zu finden? Auch die neue Rechtslage wird thematisiert – die durchaus, aber weniger als medial kolportiert, flexiblere Möglichkeiten bietet.

15:15 - 16:05
Session Block 4

Session 10 – Mindset ist King – Growth Mindset als Voraussetzung für Unternehmenserfolg und Change-Management im Merger

Sabine Bothe & Alexandra Eichberger – CHRO / Leitung Change & HR Excellence @ T-Mobile Austria

Um ein Unternehmen zum Erfolg zu führen, bedarf es Mitarbeiter, die der festen Überzeugung sind, dass sie alles erreichen können, solange sie genügend Einsatz bringen, trainieren und lernen. Diese Einstellung ist es auch, die Menschen nicht nur ein deutlich geringeres Stresslevel ermöglicht, sondern zu mehr Erfolg insgesamt führt. Dies ist für Changeprozesse im Unternehmen wichtig. Um eine zentrale Wachstumsstrategie erfolgreich umzusetzen, braucht es ein entsprechendes Mindset.

Frau Dr. Sabine Bothe wird dies gemeinsam mit Frau Alexandra Eichberger in einer interaktiven Session mit Praxis-Beispielen veranschaulichen.

 

Session 11 – Pre-Employment Screening

Bernhard Maier – Berufsdetektiv @ BM-Investigations e.U.

Pre-Employment-Screening (PES), also die Sicherheitsüberprüfung von Bewerbern vor Eintritt ins Unternehmen, ist ein Instrument zur Vermeidung von Wirtschaftskriminalität (betriebsinterne Straftaten, Korruption, Geldwäsche). Indem Hintergrundinformationen eingeholt werden, können Arbeitgeber riskante Bewerber erkennen und sich vor finanziellen Verlusten, Reputations- oder Personenschäden schützen. Während PES in den USA häufig fixer Bestandteil eines Recruiting-Prozesses ist, wird es im deutschen Sprachraum eher selten durchgeführt.

Da heimische Unternehmen zunehmend Opfer wirtschaftskrimineller Aktivitäten werden, besteht die Erfordernis sich mit Präventionsmaßnahmen wie PES auseinander zu setzen. Hinzu kommt, dass internationale Normen zur Korruptions-, Geldwäsche- und Terrorismusprävention aktives Risikomanagement in der Form von PES bei privatwirtschaftlichen Unternehmen einfordern.
In der praktischen Umsetzung erweist sich die PES als zweifach herausfordernd. Erstens sind strenge rechtliche Rahmenbedingungen (Arbeitsrecht, Daten- und Privatsphärenschutz) bei der Überprüfung von Bewerbern zu beachten. Zweitens ist häufig unklar, wo und wie die erforderlichen Informationen eingeholt werden können.

Die Session ‚Pre-Employment-Screening‘ soll die Teilnehmer mit dem Thema vertraut machen und folgende Fragen klären:

 

-Was macht Bewerber potenziell riskant (Red Flags)?

-Welche Informationsquellen stehen beim Screening zur Verfügung?

-Worauf ist rechtlich beim PES zu achten?

 

Session 12 – tbd.

Franz Kühmayer – Zukunftsforscher @ Zukunftsinstitut

tbd.

15:15 - 15:45
PopUp Block 4

PopUp 7 – VERMÖGEN-MENSCH – BGM und HRM optimal vernetzten!

Ulrike Amon-Glassl, Markus Glassl & Elisabeth Daniel – INDIVIDUAL COACHING GmbH

Trends zeigen das VERMÖGEN-MENSCH & Gesundheit als neue Wettbewerbsfaktoren auf. In diesem Workshop werden folgende Fragen beantwortet: Woran erkennen Sie, dass Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement HR-fit ist? Welche Anforderungen müssen Messverfahren und Kennzahlensysteme erfüllen, um HR und dem Management eine optimale Entscheidungsgrundlage zu bieten? Welche Wirkungsfaktoren können Sie beeinflussen, um die Produktivität Ihrer MitarbeiterInnen nachhaltig zu verbessern?

 

PopUp 8 – Betriebliches Gesundheitsmanagement: Wenn die Pflicht zur Kür wird. Best Practice aus Österreich

Roswita Klade & Ina Lukl – IBG Gmbh & Austrian Airlines AG

Das Beispiel “Cabin ready for Health” zeigt, wie betriebliches Gesundheitsmanagement im besten Fall aussehen kann. Das 2014 initiierte und von IBG begleitete BGF Projekt setzte den Startschuss für ein nachhaltiges BGM bei der Austrian Airlines Cabin Crew. Die Evaluierung 2017 bestätigte u.a. klare Belastungsreduktionen sowie deutliche Verbesserungen in Arbeitsbewältigung, beruflicher Sinnfindung und Zusammenarbeit. Damit einhergehend konnten auch die Krankenstände beachtlich gesenkt werden.

 

16:20 - 16:30
Welcome Back on Mainstage
16:30 - 17:00
KEYNOTE: Digitalisierung der Personalbeschaffung
Tim Weitzel – Full Professor and Department Chair, Information Systems and Services @ Bamberg University

Recruiting ist meist deutlich schlechter durch IT unterstützt als die meisten anderen Unternehmensprozesse. Wir diskutieren auf Grundlage einer Befragung von 1.000 Unternehmen und über 3.000 Bewerbern, was Digitalisierung aus Sicht von Unternehmen und Kandidaten wirklich bedeutet und was Chancen und Hürden von Automatisierung, RoboRecruiting und CareerBots sind.

17:00 - 17:30
KEYNOTE: Managing mobile & remote employees
Maxim Strashun – Head of Talent Development EMEA @ Lenovo

Managing people remotely is a very common aspect of life in multinational corporations. Most managers find managing remote employees much more difficult than managing their local team. Based on our internal Lenovo research and questionnaires, interviews with managers whose teams identify them as excellent remote managers and extensive training experience on remote management, this presentation will offer you key practical techniques for being a better remote manager.

 

This presentation includes:

-Research we’ve done into managing remote teams and being remotely managed: some surprising findings

-Tools and techniques from most effective and successful remote managers (as chosen by their team members and colleagues)

-Practical aspects: running performance reviews, developing remote team members, driving their engagement

-Program for involving remotely-managed employees into the life of the local site – leads to increased satisfaction and engagement

18:00 - 21:30
HR AWARD GALA

Im Zuge des HR Inside Summit werden auch in diesem Jahr die herausragendsten Ideen, innovativsten Projekte und inspirierendsten Persönlichkeiten der HR-Branche im imposanten Ambiente der Wiener Hofburg mit dem HR Award prämiert.

Ziel des HR Awards ist es, die Personen hinter den HR-Ideen vor den Vorhang zu holen und die besten Arbeiten zu ehren. Es sollen Denkanstöße für Branchenkollegen und Partner entstehen und so die HR-Welt Österreichs motiviert werden, neue Wege zu gehen.

In der 3. Runde des HR Awards werden 2018  die Kategorien „Strategie & Leadership und Personalentwicklung“, „Tools & Services“ und „Recruiting & Employer Branding“ sowie die zwei Sonderkategorien „ Newcomer of the Year“ und „HR Person of the Year“ ausgezeichnet.

08:30 - 09:30
Welcome Coffee & Breakfast
09:45 - 09:55
Opening
09:55 - 10:25
KEYNOTE: How AI will disrupt HR
Tom Haak – Director @ HR Trend Institute

In his keynote, Tom Haak will start with a quick general overview of the current trends in the people and organisation domain. Then he will focus on artificial intelligence (AI) and the opportunities AI creates to improve the impact of HR. Tom will argue that we are only at the beginning of a big transformation. Technology and AI will change the HR landscape. There are many positive aspects, like faster and less biased talent sourcing, but we should also look at possible negative consequences, in areas as privacy and transparency.

10:30 - 11:00
KEYNOTE: Driving HR in a Fast-Growing Car Company
Beth Loeb Davies – Former Director, Learning & Development @ Tesla

Innovative HR programs are essential for taking a startup through aggressive growth. How do you innovate in HR and what does this look like? In this keynote, we’ll use real examples from Tesla and other startups to illustrate how this can be done well, even with little or no budget. We’ll also explore the mindset HR professionals need to have to try new things and embrace the technology now available in our field.

11:25 - 12:15
Session Block 5

Session 13 – Mythen der Selbstorganisation

Julia Culen – Managing Partner @ Culen Mayhofer Partner

Selbstorganisation gilt zurzeit als das vielversprechendste Mittel für Unternehmen, um sich für die Herausforderungen der Digitalisierung und des disruptiven Wandels zu wappnen. Ihr Erfolg wird jedoch von falschen Vorstellungen und überzogenen Erwartungen gefährdet. In dieser Session möchte ich die zehn größten Missverständnisse aufzeigen und mit den Teilnehmerinnen diskutieren. Ziel ist es, neue Perspektiven und Sichtweisen auf das Thema Selbstorganisation zu ermöglichen.

 

Session 14 – Recruiting Trends & Failures 2018

Tim Weitzel – Full Professor and Department Chair, Information Systems and Services @ Bamberg University

Unternehmen haben mehr Probleme als je zuvor, offene Stellen gut zu besetzen. Gleichzeitig sind die Kandidaten anspruchsvoller als je zuvor. Im Vortrag wird gezeigt, wie moderne Unternehmen Kandidaten suchen und finden, was Kandidaten wirklich wollen, welche Rolle „mobile“ und „social“ spielen, und was die Vorreiter besser machen. Ebenso werden aufgrund einer Befragung von 1.000 Unternehmen und 3.000 Bewerbern gezeigt, was die größten Fehler sind, die Unternehmen und Kandidaten im Recruiting machen können was man daraus lernen kann.

 

Session 15 – Resilienztraining & Burnout Prävention in und mit der Natur

Klaus Pahr – NATUR.VERBUNDEN. – Resilienztraining und Burnout-Prävention in und mit der Natur

Was bedeutet Resilienz im Zusammenhang mit Burnout-Prävention? Die Natur als Therapeutin, als Quelle des Ausgleichs und der Kraft, um innere Ruhe (wieder) zu entdecken. Doch welche erwiesenen Wirkungen hat die Natur auf unsere Gesundheit und wie lässt sich diese auch im Büro und im Alltag umsetzen? Lassen Sie sich überraschen, was die Natur als Medizin so alles kann.

 

11:25 - 11:55
PopUp Block 5

PopUp 9 – Digital Content meets HR – Attract your future employees

Bernhard Strasser – Managing Director @ BEST-XP

In der heutigen Zeit wird es immer wichtiger, Mitarbeiter auf verschiedenen Kanälen mit visuellen Inhalten anzusprechen und auf sein Unternehmen aufmerksam zu machen. Sei
es durch schöne Imagefilme oder neue Marketingstrategien. Wie gelingt es heute, bestehende und zukünftige Mitarbeiter für sein Unternehmen noch mehr zu begeistern?

 

PopUp 10 – Sind Vegetarier die loyaleren Mitarbeiter? Warum der Cultural Fit wichtig ist wie nie zuvor! 

Rudi Bauer – Chief Evangelist @ StepStone Österreich GmbH

Was sagen Sie: Sind Vegetarier die loyaleren Mitarbeiter? Oder halten sich doch Fleischliebhaber länger in Ihrem Unternehmen? Was scherzhaft klingt, hat einen ernsten Hintergrund: Die Frage, wie gut Ihre Kandidaten zu Ihrer Unternehmenskultur passen, kann Ihren Unternehmenserfolg nämlich entscheidend mitbestimmen. Da lohnt es sich schon mal, genauer hinzusehen – und schon im Bewerbungsprozess darauf zu achten, Kandidaten mit möglichst hohem „Cultural Fit“ einzustellen.

12:30 - 13:00
PopUp Block 6

PopUp 11 – Alles klar?! – Clear Partnership in Human Resources

Liselotte Zvacek – Trainerin & Beraterin @ Hernstein  Institut für Management und Leadership

Klarheit kann nur entstehen, wenn die Menschen, die miteinander kommunizieren, sich ihrer eigenen Erfahrungen und Überzeugungen bewusst werden. Tauchen Sie mit Liselotte Zvacek kurz unter die Oberfläche und erfahren Sie, wie Sie Ihren inneren Überzeugungen näher kommen. Und was das mit Ihrem Verhalten zu tun hat. Erleben Sie in kurzen Übungen, warum Ihre Realität nicht die Realität des Gegenübers sein kann. Warum Sie im „Hier und Jetzt“ klarere Beziehungen gestalten können als im „Dann und Dort“. Und nehmen Sie die „Abstraktionsleiter“ und den „Erfahrungswürfel“ für Ihre HR-Arbeit mit zurück ins Büro. Keine Sorge – beides passt bequem in Ihre Tasche!

 

PopUp 12 – Das (fast) perfekte Stelleninserat ­­­– Step by Step

Tanja Karlsböck – Content Managerin @ Karriere.at

Recruiting ohne Stelleninserate? Undenkbar! Nach wie vor sind Jobanzeigen die beste Möglichkeit, um schnell und effizient Reichweite für ausgeschriebene Stellen zu generieren. Aber: Der Job- und Bewerbermarkt tickt anders als noch vor einigen Jahren.

In diesem Pop-up Workshop erfahren Sie:

-wie ein zeitgemäßes Stelleninserat gestaltet und formuliert sein soll

-welche Dos & Don’ts es bei der optimalen Zielgruppenansprache gibt

-wie Sie passendere Bewerbungen erhalten und Ihre Besetzungskosten minimieren

 

12:30 - 13:20
Session Block 6

Session 16 – Driving HR in a Fast-Growing Car Company

Beth Loeb Davies – Former Director, Learning & Development @ Tesla

Q&A after her keynote

 

Session 17 – HR Award Goldgewinner in der Kategorie „Recruiting“

Der Gold Gewinner präsentiert sein prämiertes Projekt und beantworten Fragen rund um die größten Hürden, Übertragbarkeit auf andere Unternehmen, sowie aktuelle Ergebnisse und Trends.

 

Session 18 – Die Bewegung eines Unternehmens kann man lernen und steuern

Christina Feirer – Human Resources / Personnel Development @ LOGICDATA GmbH

In der heutigen, schnelllebigen Zeit passieren Bewegung und Veränderung von alleine. Führt uns diese Bewegung jedoch dorthin, wo unser Unternehmen hin will? Oder lässt sie uns nur effizient in Bewegung sein, jedoch in die falsche Richtung?

In dieser Session werden Maßnahmen aufgezeigt, die bei LOGICDATA zu einer effektiven Bewegung führen.

Dabei wird speziell auf Rahmenbedingungen wie Werte, Rituale, Mindset und das Umfeld eingegangen – Maßnahmen, die vor allem auf den zweiten Blick einen großen Einfluss auf eine effektive Bewegung im Unternehmen haben.

13:20 - 14:05
Lunch
14:10 - 14:25
Welcome Back on Mainstage
14:15 - 14:45
KEYNOTE: What is it from gaming that can be applied to HR?
An Coppens – Founder, Owner and Chief Game Changer @ Gamification Nation

Gamification for HR has been identified as a growth area for 2018, but where exactly and what exactly can apply to HR and the employee journey through an organisation. We have seen some great use cases in recruitment, on-boarding and learning for gamification, but is that where it ends?
We will explore the following questions:

-When to gamify and when not to gamify?

-Will all generations play along?

-How can we build the business case?

-What are the pitfalls and benefits of gamification?

-How does this link with other technology?

14:45 - 15:15
KEYNOTE: Herzblut.
Franz Kühmayer – Management Expert, Consultant, Professional Speaker, Author @ Zukunftsinstitut Österreich

Führung ist kein starres Konzept mehr, das in Lehrbüchern oder auf Seminaren schematisch vermittelt werden kann. Sie folgt auch nicht mehr der If-This-Then-That-Logik situativ angewandter Management-Stile. Leadership wandert vom Kopf in den Bauch. Ihr Fokus verschiebt sich von der Rationalität der Prozess- und Schnittstellen-Logik zum inneren Engagement an der leidenschaftlichen Arbeit mit Menschen. Gute Führung erkennt man daran, dass sie am Puls des Geschehens ist, im Fluss, pulsierend, heiß. Wie das Blut in den Adern. Führung braucht Herzblut.

15:40 - 16:30
Session Block 7

Session 19 – Neuroleading

Hannes Horngacher – Trainer @ Inspire GmbH

In dieser Session wird erläutert, was „gehirngerechtes“ Führen bedeutet, warum das Gehirn Veränderungen möglichst vermeidet, wie die Motivation der Mitarbeiter gefordert werden kann und welche drei Filter im Gehirn wesentlich sind. Mittels einer Paarübung wird erkannt, welche Wahrnehmungsfilter wir Menschen haben und wir lernen auf unterhaltsame Weise unterschiedliche Areale des Gehirns kennen.

 

Session 20 – How AI will disrupt HR

Tom Haak – Director @ HR Trend Insititute

Q&A after his keynote

 

Session 21 – Get started as Interview-Leader – Interviews zur Eigenbeurteilung mit Ziel und Stil führen

Rebecca Fill Giordano – Arbeits- & Organisations-Psychologin @ hr+

Lernen Sie in der hr+ Session, einen Interviewleitfaden zur Eignungsbeurteilung für Ihren Bedarf zu gestalten, um als Interview-LeiterIn professionell durchstarten zu können. Der richtige Aufbau des Leitfadens, gute Fragen und der passende Antwortschlüssel unterstützen Sie dabei, Informationen zielgerichtet zu erheben. Ziel der Session ist es, Know-how und Handlungsanweisungen zur Erhöhung der Qualität von Interviews zu vermitteln, damit Sie mit Stil und Struktur Interviews sicher leiten können.

 

15:40 - 16:10
PopUp Block 7

PopUp 13 – tbd. 

 

PopUp 14 – Rasches Onboarding, konstantes Lernen & Gamification 

Rainer Weinzettl & Wolfgang Soritsch – Account Executive Austria & Enterprise Account Executive – Austria @ Salesforce.com

Salesforce MyTrailhead ermöglicht eine zentrale Steuerung von Ausbildungsinhalte inklusive Zertifizierungen. Mit Gamificationanreizen werden Mitarbeiter motiviert, laufende und neue Ausbildungsinhalte zu lernen und Zertifikate zu erreichen. So können neue Mitarbeiter rasch in das Unternehmen integriert werden und auch langjährige Mitarbeiter auf den jeweils letzten Bildungsstandard gehoben werden.

16:45 - 17:35
Session Block 8

Session 22 – HR Award Goldgewinner in der Kategorie „Strategie, Leadership & Personalentwicklung“

Der Gold Gewinner präsentiert sein prämiertes Projekt und beantworten Fragen rund um die größten Hürden, Übertragbarkeit auf andere Unternehmen, sowie aktuelle Ergebnisse und Trends

 

Session 23 – What is it from gaming that can be applied to HR?

An Coppens – Founder, Owner and Chief Game Changer @ Gamification Nation

Q&A after her keynote

 

Session 24 – HR Award Goldgewinner in der Kategorie „Tools & Services“

Der Gold Gewinner präsentiert sein prämiertes Projekt und beantworten Fragen rund um die größten Hürden, Übertragbarkeit auf andere Unternehmen, sowie aktuelle Ergebnisse und Trends

 

Select date to see events.

Die Keynotes finden Vor- und Nachmittags auf der Mainstage statt und können von allen Teilnehmern besucht werden. Die Sessions haben workshopähnlichen Charakter und eine begrenzten Teilnehmeranzahl. Die Anmeldung zu den Sessions erfolgt im Vorfeld. Ticketholder erhalten rechtzeitig alle Informationen zur Platzvergabe.

KEYNOTES

Auf der Mainstage präsentieren internationale Experten in spannenden Keynote-Vorträgen die neusten Trends der HR.

plus

Paul Osincup

plus

An Coppens

plus

Beth Loeb Davies

plus

Franz Kühmayer

plus

Tim Weitzel

plus

Tom Haak

plus

Petra Jenner

plus

Maxim Strashun

SESSIONS 2018

In parallelen Sessions à 50 Minuten haben Sie in kleiner Runde die Möglichkeit zum vertiefenden Know-How Transfer. Es ist nur eine begrenzte Anzahl an Sessions (je nach Ticket) buchbar. Eine Vorabanmeldung zu den Session ist nur mit VIP Ticket möglich. Für die restlichen Plätze gilt das first-come, first-serve Prinzip vor Ort. Die Sessions gliedern sich in die Themenbereiche: Recruiting, Personalentwicklung, Trends & Innovation, Strategie & Leadership, Unternehmenskultur und Tools & Services. Das Line-up der Sessionleiter wird laufend ergänzt.

plus

Hannes Horngacher

plus

Paul Osincup

plus

An Coppens

plus

Christina Feirer

plus

Klaus Pahr

plus

Rebecca Fill Giordano

plus

Martin Haunschmid

plus

Veronika Jakl

plus

Tim Weitzel

plus

Sabrina Sorko

plus

Sabine Bothe

plus

Ivo Betke

plus

Julia Culen

plus

Bernhard Maier

plus

Tom Haak

plus

Human Nagafi

plus

Alexandra Eichberger

plus

Anna & Peter Gawin

plus

Christoph Wolf

plus

Maxim Strashun

ADVISORY BOARD

Diese Personen gestalten in Abstimmung mit ÜBERALL das qualitative Programm des HR Inside Summits.

plus

Gudrun Hamal

plus

Alexander Kraus

plus

Andreas Siquans

plus

Josef Buttinger

plus

Dirk Finning

plus

Julia Mayer

plus

Alma Sehic

plus

Michael Pichler

plus

Eva Selan

plus

Marion Eppinger

plus

Stefan Eder

TICKETS

Die Voranmeldung (Platzreservierung) für VIP Ticketholder ist ca. zwei Wochen vor dem Event über ein gesondertes System möglich. Für die Standard Ticketholder und restlichen Plätze gilt das first-come first-serve Prinzip vor Ort. Es kann nur die Anzahl der Sessions am Event besucht werden, die mit dem Ticket gebucht wurden.

Standard Ticket - 290€
VIP Ticket - 490€

TICKETS

Anmelden

Programm

2 Tage voller visionärer Vorträge, spannender Workshops, Businesstalks und Know-How Transfer.

AWARD

Am 12. Oktober werden die herausragendsten Ideen, innovativsten Projekte und inspirierendsten Persönlichkeiten der HR-Branche im imposanten Ambiente der Wiener Hofburg mit dem HR-Award prämiert.

MESSE

Die Messe des HR Inside Summit ist viel mehr als eine klassische Messe. Es ist ein „großes Wohnzimmer“ das zum Networken und Verweilen einlädt. Neben gemütlichen Lounge-Ecken, Arbeitstischen und Coffeepoints bieten mehrere Entertainmentstationen einen abwechslungsreichen Tag unter Branchenkollegen.

Programm

Food truck fixie locavore, accusamus mcsweeney's marfa nulla single-origin coffee squid.

Stanley Willis

Mauris rhoncus scelerisque lacus

Sed facilisis justo vitae risus viverra vulputate. Mauris vel ipsum dignissim diam viverra condimentum. Donec sodales, diam eget mattis condimentum, quam neque tempus purus, dictum viverra risus nisl quis metus.

45mins

Saloon A

Beginner

Stanley Willis

Sed non congue nunc. Fusce pulvinar elementum rhoncus. Duis sit amet metus erat. Sed et ligula mattis, dictum nisl et, vestibulum urna.

http://themecube.net

Jane Richards

Phasellus efficitur interdum accumsan

Aenean augue odio, tincidunt non efficitur a, mattis aliquam libero. Phasellus molestie orci in tellus pharetra feugiat.

 

45mins

Saloon B

Intermediate

Jane Richards

Sed non congue nunc. Fusce pulvinar elementum rhoncus. Duis sit amet metus erat. Sed et ligula mattis, dictum nisl et, vestibulum urna.

http://themecube.net

Rosa Peterson

Praesent dignissim vestibulum

Phasellus efficitur interdum accumsan. Vestibulum tristique ex quis faucibus viverra. Sed nec hendrerit purus, vel rutrum ex.

 

45mins

Saloon C

Expert

Rosa Peterson

Sed non congue nunc. Fusce pulvinar elementum rhoncus. Duis sit amet metus erat. Sed et ligula mattis, dictum nisl et, vestibulum urna.

http://themecube.net

Jessica Green

Suspendisse semper dolor sed maximus magna fermentum

Sed facilisis justo vitae risus viverra vulputate. Mauris vel ipsum dignissim diam viverra condimentum. Donec sodales, diam eget mattis condimentum, quam neque tempus purus, dictum viverra risus nisl quis metus.

45mins

Saloon B

Beginner

Jessica Green

Sed non congue nunc. Fusce pulvinar elementum rhoncus. Duis sit amet metus erat. Sed et ligula mattis, dictum nisl et, vestibulum urna.

http://themecube.net

Herman Russell

Nam varius ipsum quis ipsum

Fusce maximus elit enim, et ullamcorper tortor mollis in. Vivamus id odio quam. Aenean faucibus, turpis at euismod malesuada, libero dui viverra purus, et pellentesque ipsum enim sit amet lorem.

45mins

Saloon B

Expert

Herman Russell

Sed non congue nunc. Fusce pulvinar elementum rhoncus. Duis sit amet metus erat. Sed et ligula mattis, dictum nisl et, vestibulum urna.

http://themecube.net

Joan Graves

Nunc a diam varius

Sed facilisis justo vitae risus viverra vulputate. Mauris vel ipsum dignissim diam viverra condimentum. Donec sodales, diam eget mattis condimentum, quam neque tempus purus, dictum viverra risus nisl quis metus.

 

45mins

Saloon B

Intermediate

Joan Graves

Sed non congue nunc. Fusce pulvinar elementum rhoncus. Duis sit amet metus erat. Sed et ligula mattis, dictum nisl et, vestibulum urna.

http://themecube.net

Martin Pearson

Mauris in hendrerit ipsum

Aenean augue odio, tincidunt non efficitur a, mattis aliquam libero. Phasellus molestie orci in tellus pharetra feugiat.

 

60mins

Saloon C

Expert

Martin Pearson

Sed non congue nunc. Fusce pulvinar elementum rhoncus. Duis sit amet metus erat. Sed et ligula mattis, dictum nisl et, vestibulum urna.

http://themecube.net

Peter Reid

Nullam viverra odio a neque lobortis

Phasellus efficitur interdum accumsan. Vestibulum tristique ex quis faucibus viverra. Sed nec hendrerit purus, vel rutrum ex.

45mins

Saloon A

Peter Reid

Sed non congue nunc. Fusce pulvinar elementum rhoncus. Duis sit amet metus erat. Sed et ligula mattis, dictum nisl et, vestibulum urna.

http://themecube.net

Tracey Curtis

Praesent varius pretium condimentum

Sed facilisis justo vitae risus viverra vulputate. Mauris vel ipsum dignissim diam viverra condimentum. Donec sodales, diam eget mattis condimentum, quam neque tempus purus, dictum viverra risus nisl quis metus.

 

45mins

Saloon B

Expert

Tracey Curtis

Sed non congue nunc. Fusce pulvinar elementum rhoncus. Duis sit amet metus erat. Sed et ligula mattis, dictum nisl et, vestibulum urna.

http://themecube.net

Stanley Willis

Nam ipsum quis ipsum

Fusce maximus elit enim, et ullamcorper tortor mollis in. Vivamus id odio quam. Aenean faucibus, turpis at euismod malesuada, libero dui viverra purus, et pellentesque ipsum enim sit amet lorem.

 

45mins

Saloon A

Beginner

Stanley Willis

Sed non congue nunc. Fusce pulvinar elementum rhoncus. Duis sit amet metus erat. Sed et ligula mattis, dictum nisl et, vestibulum urna.

http://themecube.net

Jane Richards

Curabitur quis ullamcorper ligula

Sed facilisis justo vitae risus viverra vulputate. Mauris vel ipsum dignissim diam viverra condimentum. Donec sodales, diam eget mattis condimentum, quam neque tempus purus, dictum viverra risus nisl quis metus.

 

45mins

Saloon A

Beginner

Jane Richards

Sed non congue nunc. Fusce pulvinar elementum rhoncus. Duis sit amet metus erat. Sed et ligula mattis, dictum nisl et, vestibulum urna.

http://themecube.net

Martin Pearson

Vivamus vitae quam dui

Aenean augue odio, tincidunt non efficitur a, mattis aliquam libero. Phasellus molestie orci in tellus pharetra feugiat.

 

45mins

Saloon A

Beginner

Martin Pearson

Sed non congue nunc. Fusce pulvinar elementum rhoncus. Duis sit amet metus erat. Sed et ligula mattis, dictum nisl et, vestibulum urna.

http://themecube.net

Jessica Green

Praesent varius pretium condimentum

Phasellus efficitur interdum accumsan. Vestibulum tristique ex quis faucibus viverra. Sed nec hendrerit purus, vel rutrum ex.

45mins

Saloon C

Intermediate

Jessica Green

Sed non congue nunc. Fusce pulvinar elementum rhoncus. Duis sit amet metus erat. Sed et ligula mattis, dictum nisl et, vestibulum urna.

http://themecube.net

Herman Russell

Duis vitae libero facilisis

Sed facilisis justo vitae risus viverra vulputate. Mauris vel ipsum dignissim diam viverra condimentum. Donec sodales, diam eget mattis condimentum, quam neque tempus purus, dictum viverra risus nisl quis metus.

 

45mins

Saloon B

Beginner

Herman Russell

Sed non congue nunc. Fusce pulvinar elementum rhoncus. Duis sit amet metus erat. Sed et ligula mattis, dictum nisl et, vestibulum urna.

http://themecube.net

Joan Graves

Pellentesque faucibus nec nequet

Fusce maximus elit enim, et ullamcorper tortor mollis in. Vivamus id odio quam. Aenean faucibus, turpis at euismod malesuada, libero dui viverra purus, et pellentesque ipsum enim sit amet lorem.

 

45mins

Saloon B

Expert

Joan Graves

Sed non congue nunc. Fusce pulvinar elementum rhoncus. Duis sit amet metus erat. Sed et ligula mattis, dictum nisl et, vestibulum urna.

http://themecube.net

SIDE EVENT

In Zeiten der „Future of Work“ bietet die Erlebnismesse Arbeitswelt 4.0 erstmalig die Möglichkeit, Trends und Innovationen im Bereich Infrastruktur und Büro 4.0 aktiv Kennenzulernen! Bei einer geführten Tour können Besucher Produkte und Services rund um die Themen: Time, Access Control & Security, Technologie & Software, Organisation & Projektentwicklung, Raumkonzept & Future Office live testen und ausprobieren.

Location

Die schönste Location im Herzen Wiens. Imperialer Charme trifft modernen Lifestyle. Sein Sie dabei!

Heldenplatz
1014 Wien, Österreich

more information

UNTERKUNFT

Hier ein Überblick der nächst gelegenen Übernachtungsmöglichkeiten.

ANREISETIPP

Mit unserem Partner WESTbahn reisen Sie günstig und bequem nach Wien.
Unsere Besucher erhalten im Zug -50% auf den WESTstandard-Preis am 10.und 11. Oktober 2018.
Unter Vorweisung des Gutscheines und nur in Verbindung mit einem gültigen Summit-Ticket anwendbar.

FAQ

Was ist der HR Inside Summit?

Der HR Inside Summit ist mit knapp 2.000 Teilnehmern der größte HR Event Österreichs und DIE Plattform für den Austausch in der heimischen HR Szene. Die Kombination aus Fachkongress und Messe ermöglicht den Besuchern nicht nur den Wissenstransfer mit internationalen Top-Experten, sondern ermöglicht auch den Austausch mit nationalen Branchenkollegen über aktuelle Herausforderungen. Abgerundet wird der Event durch den HR-Award der im Zuge einer Abendgala die innovativsten HR-Projekte und Ideen prämiert. Der Event findet 2018 am 10. und 11 Oktober statt.

Wie groß ist der HR Inside Summit?

Die Hofburg bietet mit einer Fläche von mehr als 3500 m² die ideale Location und ausreichend Platz für die knapp 2000 zu erwartenden Besucher.

Was erwartet mich beim HR Inside Summit?

Wissenstransfer, Networking, Entertainment. Nach diesem Motto vereint der HR Inside Summit inspirierende Keynotes von internationalen Speakern mit vertiefenden Sessions (50 Minuten). Zusätzlich bieten Pop-Up Workshops der Partner Einblicke in die Best Practices der HR-Szene. In entspannter Networking-Atmosphäre kommt auch das Entertainment auf der Messe nicht zu kurz – frische Waffeln, Popcorn, Mario-Kart, Massage Lounge uvm.

Welche Themenschwerpunkte bietet das Programm?

Das Programm gliedert sich in 6 Themenschwerpunkte:

  • Personalentwicklung
  • Tools & Services
  • Trends & Innovation
  • Unternehmenskultur
  • Recruitung
  • Strategie & Leadership

Das internationale Speaker Line-Up auf der Mainstage und die konkreten Inhalte der Sessions widmen sich den neuen Trends im Human Resources und behandeln die aktuellen Herausforderungen vor dem Hintergrund dieser 6 Schwerpunktthemen.

Wo bekomme ich Informationen zum Ablauf/Programm?

Das Programm wird zeitnahe zum Event zum Download zur Verfügung gestellt. Sobald Speaker oder Sessionleiter bestätig werden, finden sich diese ebenfalls auf der Webpage.

Welche Speaker kommen die für mich interessant sein können?

Bei der Entwicklung des Programms wird viel Wert auf ein breitgefächertes Angebot an Expertinnen und Experten aus der ganzen Welt gelegt. Auf dieser Website sind unter dem Menüpunkt Speaker alle relevanten Informationen über die Speaker zu finden und werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Wie hoch ist die Teilnahmegebühr?

Die Ticketpreise 2018 (2-Tages Ticket) setzen sich wie folgt zusammen:

Für Personen mit HR-Funktion:

Standard Ticket: € 290,-

VIP Ticket: € 490,-

Team Ticket: € 580, – (2+1 Standard Ticket gratis)

 

Für Dienstleister/Berater/Anbieter:

Standard Ticket: € 790,-

VIP Ticket: € 990,-

 

Weitere Session: € 49,-

HR-Award Gala Ticket: € 89,- (inkl. Dinner)

 

Leistungen Standard Ticket:

  • Alle Keynotes
  • Zutritt zur Networkingmesse
  • 2 Sessions
  • Pop-Up Workshops
  • Lunch Snack
  • Summit Bag
  • Register HR-Award Gala: Unter allen Standardtickets werden 200 Plätze bei der Gala inkl. Dinner verlost.

 

Leistungen VIP Ticket:

  • Alle Standard Ticket Leistungen

+     2 weitere Sessions (insgesamt also 4 Session)

+     Zugang zur VIP Area

+     Volle Verpflegung den ganzen Tag

+     HR-Award Gala inkl. Dinner

+     Fast Lane Check-in

+     Reserved Seating: Reservierte Plätze in den ersten Reihen

Wie komme ich an ein Ticket?

Tickets aller Kategorien sind im Ticketshop erhältlich.

Wie kann ich mich für Sessions anmelden?

Die Voranmeldung (Platzreservierung) für VIP Ticketholder ist ca. zwei Wochen vor dem Event über ein gesondertes System möglich. Für die Standard Ticketholder und restlichen Plätze gilt das first-come first-serve Prinzip vor Ort. Es kann nur die Anzahl der Sessions am Event besucht werden, die mit dem Ticket gebucht wurden. Sie erhalten vor Ort die entsprechende Anzahl an „Session Einrittskarten“ die Sie gebucht haben. Pop-Up Workshops können in beliebiger Zahl, ohne vorherige Anmeldung, besucht werden.

Wie kann ich mehr als 2 Sessions besuchen?

2018 gibt es die Möglichkeit zu seinem Ticket extra Sessions (€ 49,- pro Session) dazu zubuchen. Einfach beim Ticketkauf die gewünschte Anzahl an extra Sessions auswählen und mitbuchen.

Gibt es Gruppenpreise?

Das Teamticket ist als „2+1 gratis Aktion“ für drei Personen eines Unternehmens buchbar. Der Preis pro Person beträgt dann 193 Euro für das 2-Tages Ticket. Die Leistungen entsprechen den Leistungen des Standard Tickets.

Bitte das Wort Teamticket auf den Shop verlinken.

Wer organisiert den HR Inside Summit?

Seit 2015 organisiert ÜBERALL scene development den Summit um auch im Human Resources ihre Vision zu leben: Austauschplattformen zwischen Suchenden und Anbietenden zu schaffen, die neben Networking auch den Wissenstransfer und das Entertainment nicht zu kurz kommen lassen. Nähere Informationen finden Sie unter: www.uberall-scene.com

Wie kann ich den HR Inside Summit erreichen? Gibt es Parkmöglichkeiten?

Die Hofburg liegt im Herzen Wiens und ist fußläufig von der Innenstadt zu erreichen. Alles rund um die Anreise finden Sie hier: http://www.hofburg.com/informieren/anreise/lageplan_hofburg_vienna

Hofburg – Michaelerkuppel A-1010 Wien
In Google Maps anzeigen

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie den HR Inside Summit mit der

  • U-Bahnlinie: U 3 (Station Herrengasse), den
  • Straßenbahnlinien: 1, 2 und D (Station Burgring) und den
  • Buslinien: 2A und 3A (Station Hofburg)

 

Ihr Auto stellen Sie am besten in einer der Parkgaragen der Stadt Wien ab. Die Garage am Museumsquartier und die Garage am Robert Stolz Platz sind nur 5 Gehminuten von der Hofburg entfernt.

Welche Hotels / Übernachtungsmöglichkeiten gibt es?

In der Nähe der Wiener Hofburg, der Location des HR Inside Summits, stehen Ihnen zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung. Wir empfehlen das Motel One an der Staatsoper und das Derag Livinghotel an der Oper.

MAINPARTNER

Logo Linked in - Mainpartner
salesforce

PARTNER

Logo unseres Partners 360° Perspektiven
Logo unseres Partners Adamah Biohof
Avature
B2B Insider
Logo unseres Partners BEST XP
Logo unseres Partners buchkontexgt
Logo unseres Partners Bud & Terence
Logo unseres Partners business beat
Bezirkszeitung
Logo unseres Partners Charge'n'Go
Logo unseres Partners Danielle Software & Service (Fernbach)
Logo unseres Partners DaVinciLab.academy
Logo unseres Partners digital-recruiter.com
Logo unseres Medienpartners Donau Uni Krems
Logo unseres Partners Flexso - for People
Logo unseres Partners GK Firemenfit
Logo unseres Partners hernstein
Heute
Logo unseres Partners hr-lounge.at
HR Today
HRweb.at
Logo unseres Partners Innovatives Betriebliches Gesundheitsmanagement
Logo unseres Medienpartners Infoniqa
Logo Instahelp
Logo karriere.at
Logo Die Kekselmacher
KLEINE Zeitung
KURIER
Lexis Nexis
Logo unseres Partners LIVECUBE
Logo medianet
MEDIA PLANET
Logo unseres Partners Medienjobs
Logo unseres Partners mindcoa.ch
New Work Stories - Das Blogzine für die neue Arbeitswelt.
Logo unseres Partners NHR - Netzwerk Human Ressourcen
personal manager
Logo unseres Partners powerserv
rexx systems
Logo unseres Partners SAP SuccessFactors
SPENDIT AG - Happiness is profitable.
Logo derStandard.at
Talentwunder - The Future of Talent Sourcing
Logo unseres Partners teamazing
Magazin Training
Logo unseres Partners Vermögen Mensch
Logo westbahn
WIN Verlag
Wirtschaftszeit
Logo unseres Partners WeAreDevelopers
WKO Wirtschaftskammer Wien
Logo unseres Partners UBER
Logo unseres Partners Zeit BDE GmbH
Logo unseres Medienpartners

KONTAKT

MAG. VICTORIA SCHMIED

Projektmanagement

MAG. SINDY AMADEI

Sponsoring

MAG. LISA JEGLITSCH

Programm & PR

MAG. JENNIFER KLOSE

Marketing & PR

GET THE LATEST NEWS
Subscribe
close-image