About

Yukiko Elisabeth Kobayashi beschäftigt sich intensiv mit zukunftsweisenden Innovationen an der Schnittstelle von Wirtschaft und Gesellschaft mit dem Ziel, Menschen, Organisationen und Communities zukunftsfähig zu machen. Dabei bedient sie sich ihrer vielfältigen Erfahrung und Expertise. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Führungs-, Gründungs- und Beratungserfahrung in der Industrie, im StartUp-Bereich und bei einer internationalen NGO.

Als Diplom-Psychologin mit den Schwerpunkten Interkulturelle, Entwicklungs- und Klinische Psychologie hat sie ihre Expertise im Unternehmenskontext eingebracht und dadurch zukunftsweisende Unternehmensentwicklungen mit ermöglicht.

Besonders prägend war für sie die Gründung und der Aufbau eines eigenen Social Innovation StartUps, mit dem sie eine Brücke zwischen Innovation, Business Nutzen, Profitabilität und Social Impact geschlagen hat und erfahrungsbasiert und hands-on konkrete Lösungen für die Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft geschaffen hat. Über die Jahre hat sie lokal und international ein Netzwerk von “unlikely allies” aufgebaut, das Menschen aus verschiedenen Generationen, mit unterschiedlichsten kulturellen, sozialen und professionellen Hintergründen verbindet und stetig weiter wächst.

Ihr inhaltlicher Fokus liegt auf den SDGs und der Verbindung von AI und Humanities – einem Digital Humanism. … und sie unterstützt mit großer Leidenschaft Menschen im aktiven Gestalten und Innovieren ihres Lebens bzw. ihrer nächsten Lebensphase – Schüler:innen im Jahr vor dem Schulabschluss sowie im Jahr danach, 20somethings – z.B. Student:innen zwischen Bachelor und Master, Menschen im Mittleren Lebensalter und Menschen bei Renteneintritt – immer mit dem Ziel, Menschen zu befähigen, ein erfülltes, stimmiges, selbstbestimmtes Leben zu führen.

Keynote

Diversity als Quelle für Innovation, nachhaltige Transformation und Impact

Der Vortrag erläutert die Wirkung von Diversität in all ihren Facetten im Kontext von Innovations- und nachhaltigen Transformationsprozessen. Beispiele aus der Industrie, der Wissenschaft und dem öffentlichen Sektor zeigen mögliche Herangehensweisen und positive Outcomes – auch und insbesondere an der Schnittstelle von AI, Wirtschaft und Gesellschaft.

Session

Diversity als Quelle für Innovation, nachhaltige Transformation und Impact – Lab für Fallbeispiele

Diversity-Lab: Die interaktive Session lädt zum Arbeiten an konkreten Fallbeispielen ein. Es werden vorbereitete Beispiele eingebracht, Teilnehmer:innen habe zusätzlich die Gelegenheit an eigenen Ideen/Fällen zu arbeiten.