About

Stefan Eder ist seit Anfang 2016 Head of International Group HR Controlling bei der Novomatic Gaming Industries GmbH. Während seines Studiums an der Fachhochschule für Unternehmensführung & Management stieg er in der Telekom Austria AG in die HR-Branche ein. Danach folgten zehn Jahre im Personalmanagement der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien, zuletzt als Prokurist und Abteilungsleiter der Abteilung Personalsteuerung & Service.

Session 9. Oktober 2019 | Tools & Services | 11:00 Uhr

Künstliche Intelligenz im HR-Bereich

Künstliche Intelligenz (KI) hat nun auch Einzug im HR-Bereich gehalten bzw. ist in Europa gerade dabei dies zu tun. Höchst positive Versprechungen durch Einsatz der auf KI-Basis begründeten neuen Technologien wechseln sich dabei ab mit auf der anderen Seite bedenklichen Szenarien unserer Zukunft. Zeit hinter den Vorhang zu blicken, den Status Quo zu betrachten, Hintergründe zu reflektieren und einen Blick in zu Zukunft zu wagen.

Wird KI den Personalern helfen, ihre Arbeit zu verrichten bzw. welche Auswirkung hat dies auf Mitarbeiter/Bewerber? Um dies zu beantworten werden in dieser Session daher folgende Themen beleuchtet:

  • Was kann und was darf KI im HR Kontext?
  • Ermöglicht der Einsatz von AI bessere Entscheidungen zu treffen – und vor allem – können wir diesen vertrauen?
  • Herausforderung und Hürden in den verschiedenen HR-Bereichen
  • Spannungsfeld Datenschutz – ein Entwicklungshemmer in diesem Kontext?
  • Hilft AI Kosten und Zeit zu sparen und gleichzeitig Qualität zu heben?
  • Wird Diskriminierung durch die technologiebasierte Gleichbehandlung reduziert, oder ist möglicherweise das Gegenteil der Fall?