About

Robert Frank ist seit Mai 2017 als Director Employee Success für DACH bei Salesforce.com in München tätig. Der gebürtiger Oberbayer und Jurist begann seine Karriere als HR Manager in der NewEconomy bei Openshop in Ulm und ist seit 18 Jahren in US-amerikanischen Unternehmen wie Amazon, GE und zuletzt Wind River in verschiedenen HR Leadership Rollen tätig.. Neben Themen wie Digitalisierung der Arbeitswelt und Arbeiten 4.0 stellt ehrenamtliches und soziales Engagement schon immer ein wesentliches Element im beruflichen wie im privaten Leben von Robert Frank dar, sei es als Mitglied der freiwilligen Feuerwehr oder als pro-bono beratender Rechtsanwalt. Ebenso wie die Überzeugung, dass jeder Mensch gleich ist und gleiche Chancen verdient. Genau diese Kernwerte verkörpert auch Salesforce mit seinem Fokus auf Giving Back und Equality & Diversity.

Panel

Hyper HR vs. klassische HR 

Feel-Good Manager, Healthy Days, E-Learning, Purpose first vs. Lohnverrechnung Arbeitsrecht, Kollektivvertrag.
Wann stößt HR an seine „kreativen“ Grenzen und wieviel Zeit des daily business fließen tatsächlich in klassischen Agenden? Könnten diese Agenden theoretisch auch „hyper“ werden?