About

Insgesamt ist Michael seit Anfang der 90er Jahre in der Software- und Informationstechnologiebranche tätig, und seit 2000 ausschliesslich im Personalumfeld. In dieser Zeit hat er in kleinen Unternehmen und großen, global operierenden Unternehmen (IBM, UBS, Oracle und SAP) in verschiedenen Industrien gearbeitet. Er war an kleinen und großen IT- und HR-Projekten in verschiedenen Rollen tätig. In seiner früheren Position bei Oracle und SAP war Michael als Senior HCM Presales und für kurze Zeit auch als Account Executive aktiv. Bei Ernst & Young konzentrierte er sich auf HCM Change- und Projektmanagement. Er arbeitete an Audits, Risikobewertungen und Due Diligence-Berichten, alle mit Schwerpunkt HRIT. In seiner Beratungszeit spezialisierte er sich auf die Implementierung und den Betrieb des vollständigen HR-Anwendungsportfolio, für Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz und in Deutschland. Seine Kenntnisse umfassen Arbeitserfahrung in internationalen Projekten mit global operierenden Teams (USA, Indien, Großbritannien, Polen, Singapur, China usw.).

Pop-Up Workshop 9. Oktober 2019 | 13:00 Uhr

Der Generationenwechsel als Chance.

Wie man mit Digitalisierung Business Value schafft

Jede Generation erlebt ihre Arbeitswelt anderes. Was Früher top war, reicht Heute nicht mehr. Früher erlebten Mitarbeiter Innovation an ihrem Arbeitsort. Die Unternehmen waren die Innovationstreiber, in dem Sie ihren Mitarbeitern die neuesten Arbeitswerkzeuge zur Verfügung stellten. Von der Schreibmaschine bis zum Personal Computer. Heute ist hat sich das geändert: In vielen Fällen haben die Mitarbeiter zu Hause die moderneren Arbeitsmittel als am Arbeitsplatz. Mit jeder neuen Generation, die in den Arbeitsmarkt drängt wird diese Kluft grösser. Der Druck auf die Unternehmen steigt ihre Arbeitsprozesse zu digitalisieren und eine Employee Experience zu schaffen, die auch den neuen, jungen Arbeitsgeneration entgegen kommt.

Diese Veränderung bietet aber auch neue Möglichkeiten, Mehrwert zu schaffen. Die jungen Generationen sind mit vielen Dingen, die mit der Digitalisierung einhergehen bereits bestens vertraut. Der Umgang mit neuen Medien, das persönliche Smartphone als tägliches Arbeitsmittel, eine APP für jedes Problem, immer Online, digitale Prozesse, e-Paper, elektronische Formulare, e-Signaturen und vieles mehr.