<<< Zurück zur Hauptseite

About

SESSION

Netzwerke als Treiber für Kulturwandel

Sie sind längst ein wichtiger Bestandteil in vielen Unternehmen, in anderen entstehen sie gerade: interne Netzwerke im Diversity Kontext – z.B. von Frauen für Frauen. Ausschlaggebend für die Gründung eines internen Frauennetzwerks sind häufig Maßnahmen im Rahmen von Diversity & Inclusion (D&I). Doch die Etablierung eines erfolgreichen internen Frauennetzwerkes ist gar nicht ohne. 

„Ich setze mich schon lange intensiv mit internen Frauennetzwerken auseinander. Das Schöne daran: Sie sind alle unterschiedlich und die Gründungsgeschichten ganz individuell”, so Melanie Schütze, Gründerin von nushu. 

 

CV

Gründerin, Podcasterin, Speakerin, Ehrenpreisträgerin IDEA-Award, Beiratsmitglied in verschiedenen Unternehmen und Organisationen, Netzwerkerin und absolut überzeugte Botschafterin für Diversity. Im Jahr 2018 habe ich nushu gegründet. nushu ist ein deutschlandweit stark wachsendes Karrierenetzwerk für Frauen und gleichzeitig ein All-Female-Start-up. Unsere  großen Ziele: Mehr Weiblichkeit in der Wirtschaft, mehr  Visibilität von Frauen und Chancengleichheit in der Arbeitswelt.