About

SESSION der Absolventinnen der FH-Wien: Re-Think Employer Branding – Was Bewerber/innen und Mitarbeiter/innen wirklich wollen

Martina Erne beschäftigte sich bereits im Zuge ihres Masterstudiums der Bildungswissenschaft mit Lernen, Entwicklung und Veränderungsprozessen. Um dieses Interesse mit praktischem Wissen anzureichern entschloss sie sich für den berufsbegleitenden Master Personal- und Organisationsentwicklung an der FHWien der WKW. Derzeit ist Martina Erne als Personalentwicklerin in der Parlamentsdirektion tätig.

„Employer Banding – Werte als Attraktivitätsfaktor im Pflegebereich“

Österreich altert und das rasant. Gerade der Pflegeberich ist von dieser demografischen Entwicklung betroffen. Der steigenden Nachfrage nach professionellen Pflegekräften steht immer weniger junges und qualifiziertes Personal gegenüber. Die Anziehung und Bindung von Arbeitskräften wird zum zunehmenden Erfolgsfaktor. Doch wie können Pflegekräfte gewonnen werden? Welche Rolle spielen dabei spezifische Werte und welche Werte sind nun entscheidend bei der Positionierung eines Unternehmens im Pflegebereich? Mit diesen Themen beschäftigte sich Martina Erne im Zuge ihrer Masterarbeit in Kooperation mit der Caritas Steiermark.