About

Dejan Jovicevic ist ein visionärer Digital Entrepreneur, Startup Enthusiast und Media Manager. Er ist Gründer und CEO von der brutkasten, Österreichs erfolgreichstem Innovations- und Wirtschaftsmedium. Jovicevic startete seine Karriere als Wirtschaftsjurist in einer global agierenden Anwaltskanzlei. Seine Karriere führte ihn weiter in die Medienbranche, wo er in verschiedenen Führungspositionen tätig war, zuletzt als Leiter Personal & Recht der Mediengruppe „Presse“ / WirtschaftsBlatt Media Group (Styria Media Group). Gleichzeitig war er Mitverantwortlicher für den konzernweiten „Innovationsinkubator“ in der Styria Media Group.

Als Intrapreneur gründete er im Herbst 2014 den brutkasten und etablierte ihn erfolgreich als erstes Startupmedium in Österreich. 2017 folgte der Management- Buyout. Mit diesem Schritt wurde Dejan selbst zum Unternehmer und entwickelte den brutkasten von einem einfachen Medium zu einer Innovationsplattform mit einer Vielzahl von Angeboten und Services. Seither verfolgt er erfolgreich eine Multichannel Strategie und bietet seiner Community neben Print- und Onlinemagazin, auch Videoformate, Podcast, Social Media und Events. Aktuell konzentriert sich der brutkasten stark auf seine Jobplattform mit Fokus auf Startups, smarte Brands & die innovative Wirtschaft.

Dejan Jovicevic unterrichtet auch Medieninnovation und ist stellvertretender Vorsitzender des 3. Senats des Österreichischen Presserates.

Moderator Panel

Hyper HR vs. klassische HR

Feel-Good Manager, Healthy Days, E-Learning, Purpose first vs. Lohnverrechnung Arbeitsrecht, Kollektivvertrag. Wann stößt HR an seine „kreativen“ Grenzen und wieviel Zeit des daily business fließen tatsächlich in klassischen Agenden? Könnten diese Agenden theoretisch auch „hyper“ werden?