About

Ich bin Arbeits-, Klinische und Gesundheitspsychologin und bin seit 1996 im Bereich der beruflichen Rehabilitation tätig. Seit 2006 ist mein Arbeitsschwerpunkt die Sekundärprävention. Ich hatte zuerst als Case Managerin und später als Projektleiterin gemeinsam mit meinem Team die Möglichkeit, mit vielen  gesundheitlich belasteten Menschen und deren Arbeitgebern Lösungen zu erarbeiten, die eine der gesundheitlichen Situation entsprechende Wiedereingliederung in den Beruf ermöglichten. Bevor ich 2012 bis 2015 die Projektleitung von fit2work Salzburg übernahm, habe ich entsprechende Beratungsangebote bereits in zwei Bundesländern aufgebaut und erfolgreich durchgeführt. Seit Jänner 2016 bin ich für die überregionale Koordination und fachliche Leitung der fit2work Personenberatung in Wien, Steiermark, Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Vorarlberg, Kärnten und Burgenland zuständig.

Panel 

Hyper HR vs. klassische HR

Feel-Good Manager, Healthy Days, E-Learning, Purpose first vs. Lohnverrechnung Arbeitsrecht, Kollektivvertrag. Wann stößt HR an seine „kreativen“ Grenzen und wieviel Zeit des daily business fließen tatsächlich in klassischen Agenden? Könnten diese Agenden theoretisch auch „hyper“ werden?